Herzlich Willkommen ...
Im November 1983 erhält Isidor Gerg sen. seinen Meisterbrief mit Auszeichnung des Bayrischen Staatsministeriums als Jahresbester.
Am 1. September 1986 wird die Schreinerei Gerg in Walchensee als Einzelfirma mit einer Betriebsfläche von 180 m² gegründet.
Schon 1990 wird ein Lackierraum angebaut und bereits 1994 wird die Schreinerei durch den Anbau einer Zuschnitt- und Lagerhalle mit zwei Garagen erweitert.
Im Jahr 2005 wird einer umweltfreundlichen Entsorgung der Holzabfälle Rechnung getragen und eine Hackschnitzelheizung installiert.
Die gesamte Werkstattfläche hat sich seit der Gründung nunmehr fast verdreifacht und beträgt heute, zusammen mit der neuesten Gebäudeerweiterung im Oktober 2011, mehr als 600 m².
Im September 2011 absolviert Sohn, Isidor Gerg jun. seine Meisterprüfung mit dem Meisterpreis der bayrischen Staatsregierung und wird im Februar 2012 an der Seites seines Vaters ebenfalls Geschäftsführer der neu gegründeten Schreinerei Gerg GmbH.
Im Juli 2012 wird die Firma durch eine hocheffiziente Photovoltaik-Anlage bereichert und kann somit mit umweltfreundlichen "Sonnenstrom" seine Produkte fertigen.
Image 05

Hier gehts zu den Referenzen ...

Mehr